Sechs KiTas feiern Vielfalt mit großem Fest
Aus der Pfarrei · 18. Mai 2022
Kinder-Alltag beim Spiel (Archiv-Foto: hrö/priv.) und beim Feiern. Der soll nach gelockerten Pandemie Regeln jetzt wieder einkehren. Unter diesen Zeichen findet am Samstag, 21. Mai, das erste gemeinsame große Fest aller sechs Kitas der Pfarrei statt.

Gastfamilien für 15 bis 18-Jährige gesucht
Aus der Pfarrei · 13. Mai 2022
Online-Info-Abende für interessierte Gastfamilien bietet am Mittwoch, 18. Mai, und dann wieder am 22. Juni, jeweils um 18 Uhr Experiment e.V. an. Die seit rund 80 Jahren aktive und seit sieben Jahrzehnte als gemeinnützig eingetragene Organisation sucht christliche, engagierte Gastfamilien. Die Gastfamilien können Alleinerziehende, Paare mit und ohne Kinder oder Patchwork-Familien sein.

Eine Messe nach weit über zwei Jahren
Aus der Pfarrei · 12. Mai 2022
„Die älteren Menschen in der Kapelle des St. Josefs-Heims haben sich über den ersten Gottesdienst sehr gefreut“, berichtet Pater Altfried Kutsch von den Prämonstratensern in Hamborn. Denn Messen oder Wort-Gottes-Feiern ohne Eucharistie waren im Haus an der Liebrechtsraße seit weit über zwei Jahren nicht möglich. Zusätzlich zur Pandemie sorgte eine Renovierung dafür, dass Gottesdienste ausfielen. Insgesamt bereiten vier Ehrenamtliche, vier Priester und zwei Gemeindereferentinnen alles vor.

Babys sind willkommen - Kirchen begrüßen sie und ihre Familien mit einem Segen
Aus der Pfarrei · 11. Mai 2022
Eine stimmungsvolle halbe Stunde mit kindgerechter Musik, die mit einem persönlichen Segen für jede Familie endet, erwartet bei der Segensfeier für Babys am 22. Mai, junge Menschen und Familien in St. Joseph. Im Mittelpunkt der Feier um 15 Uhr vor oder in St. Joseph, soll die Erkenntnis stehen, wie wunderbar und einzigartig jedes Kind und alles ist, was Gott geschaffen hat.

Mit Gitarre und anatolischer Laute
Aus der Pfarrei · 11. Mai 2022
Eine Gitarre sowie eine anatolische Laute werden am Samstag, 14. Mai, 17 Uhr, sowie eine Woche später den Gottesdienst in St. Joseph an der Rennerstraße prägen. Verantwortlich dafür sind die zwölfjährigen Schülerinnen Lina Benke und Valeria Maurischat (Foto: priv.), die vom Abtei-Gymnasium kommen.

Segen für Autos und für den Rollstuhl
Herz Jesu · 10. Mai 2022
Viele Autofahrerinnen, Fahrer und ihre Gefährte segnete Pater Tobias Breer in Neumühl nach der Sonntagsmesse in der Herz Jesu-Kirche. Dabei appellierte er und erinnerte an Rücksicht im Straßenverkehr - etwa auch in Tempo 30-Zonen. Unter den Gesegneten war auch ein junger Mann im Rollstuhl, der für sich und das neue Gefährt um das geweihte Wasser bat. Teilnehmer kamen aus dem Duisburger Norden und erhielten gegen eine Spende Christopherus-Plaketten - Symbol für Schutz von Menschen unterwegs.

Duisburger Seelsorgende laden am 12. Mai erneut zur „Segensfeier für Liebende“
Aus der Pfarrei · 10. Mai 2022
Unter dem Motto „Mehr #liebegewinnt“ laden am 12. Mai Seelsorgende der katholischen Pfarreien St. Johann, St. Michael, Liebfrauen und St. Judas Thaddäus zur nächsten Segensfeier für Liebende in die Karmelkirche am Innenhafen ein. Die Feier unter dem Zeichen des Regenbogens beginnt um 19 Uhr und wird zeitgleich auch per Zoom übertragen (https://ogy.de/segensfeier2022). Beim Besuch in der Karmelkirche gilt durchgängig Maskenpflicht.

Radler bringen Friedensbotschaft nach Duisburg
Aus der Pfarrei · 09. Mai 2022
Radpilger aus dem Ruhrgebiet und vom Niederrhein machten am 8. Mai, dem Tag des Kriegsendes und der Befreiung Deutschlands von der Nazi-Herrschaft, in Duisburg Station. Auf einem Weg zur weltweiten Versammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen in Karlsruhe kamen dabei Menschen aus Emmerich, Bottrop, Mülheim und anderen Städten in der Salvatorkirche Duisburg zusammen. Ob Radlerhose, Sonntagskleid oder Talar – in der evangelischen Stadtkirche einte alle Christinnen die Hoffnung auf Frieden.

Aussiedler pilgern nach Kevelaer
Aus der Pfarrei · 09. Mai 2022
Aussiedler, die in Hamborn, Neumühl oder anderswo ihre Heimat in Deutschland gefunden haben, sind für Sonntag nach Pfingsten (12. Juni) zur Aussiedlerwallfahrt nach Kevelaer eingeladen. Mit Weihbischof Ludger Schepers werden sie dort nicht nur Gottesdienst feiern. Sie freuen sich auch auf Begegnungen in der Stadt am Niederrhein, die erstmals seit 2019 wieder Ziel von Besuchern und der Wallfahrt aus dem ganzen Bistum Essen ist.

„Was macht einen Engel aus?“
Aus der Pfarrei · 09. Mai 2022
„Was macht einen Engel eigentlich aus? Was ist für mich, für Sie ein Engel?“ Mit diesen Fragen starteten christliche und muslimische Frauen der Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ am vergangenen Mittwoch, 4. Mai in einen sehr ungewöhnlichen interreligiösen Gottesdienst in der Hamborner Friedenskirche.

Mehr anzeigen