Artikel mit dem Tag "Besondere Gottesdienste"



Klettergarten, Feldgottesdienst und das Meer
Zwei Wochen-Nordsee Bilder und Erlebnisse … Die hatten die ,,Ameländer“ aus St. Johann im Kopf, als sie jetzt mit Fähre und Bus zurückkehrten ins sonnige Duisburg. Nach zwei Jahren Coronapause war die kleinere Gruppe von einem Dutzend Kindern und Jugendlichen froh über viele schöne Erlebnisse, Entdeckungen, Sport und Gemeinschaft auf der Insel.

Jugendtag mit Challenge im Mattlerbusch
Drei- bis 20-Jährige machen gemeinsame Sache. Das passiert im Mattlerbusch und rund um St. Georg beim ersten pfarreiweiten Jugendtag. Im Freien unterwegs sich Aufgaben stellen und als katholische Jugend Glauben sowie Freizeit leben, war und ist schon immer Jugend-Programm. (Archivfotos: St.Ba/priv.)

Sommermesse der Frauen im Zelt vor dem Agnesheim
Freude über einen besonderen Gottesdienst nach dem Verzicht darauf in der Zeit der Corona-Beschränkungen. Mit Pater Tobias feierten etwa 50 Frauen den kfd- Sommer-Gottesdienst im Zelt vor dem Agnesheim. Es ging thematisch auch um Unzulänglichkeiten und Fehler im persönlichen Tun - und zudem um viele Begegnungen und Gespräche bis zum Abend.

Kindergottesdienst im August
Im August hat unser Kindergottesdienst am ersten Sonntag des Monats den Bibelvers "Ihr seid das Salz der Erde!" zum Thema. Was ist unsere Aufgabe auf der Welt und was meint Jesus damit, dass wir das Salz der Erde sind? Der Kindergottesdienst erklärt den Bibelvers kindgerecht und richtet sich wieder besonders an Familien mit Kindern im Kindergartenalter, aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen. Der Gottesdienst findet am 07. August um 11 Uhr in der Krypta von St. Barbara statt.

Prozessionen, Blumenbilder und mehr
Fronleichnam nach zwei Jahren ohne große öffentliche Veranstaltungen in Hamborn unter freiem Himmel. Das ist bei warmem Wetter auch wieder ein Fest (Archivbilder: pfarrbriefservice.de) mit drei Prozessionen in der Pfarrei. St. Barbara und St. Hildegard feiern zusammen, in Neumühl begleiten Bläser und Schützen den Zug. Und durch Marxloh zieht eine Prozession als öffentliches Zeichen für Dialog und Bekenntnis im vielfältigen Umfeld unserer Pfarrei.

Abschied nach 10 Jahren als Messdienerin
Gemeindefest und die Aufnahme neuer Messdienerinnen feierte Herz Jesu am 11. und 12. Juni. Verabschiedet nach zehn Jahren als Ministrantin und Obermessdienerin wurde Laura Jordan (Foto mit Vortragekreuz, li.). Einer hat uns angesteckt ... mit der Flamme der Liebe. Diese Zeilen eines modernen Kirchenliedes spiegeln die frohe, harmonische Stimmung wider, die beim Fest unter den Gästen und den vielen fleißigen Helfern der Gemeinde Herz-Jesu herrschte.

Pfingsten:  Der Ofen ist nicht aus...
Keineswegs aus ist der Ofen und das Feuer, das in Menschen brennt und sie antreibt. Das war die Botschaft des ökumenischen Pfingstgottesdienstes katholischer, evangelischer und orthodoxer Christen mit mehreren Hundert Menschen im Landschaftspark Duisburg-Nord. Die Veranstaltung ist seit vielen Jahren - und jetzt nach der Corona-Pause wieder - Tradition der christlichen Gemeinden im Duisburger Norden. Ein Feuerschlucker und das von ihm entzündete brennende Herz symbolisierten das.

Pfingsten: Gottesdienste mit Power und Ökumene
Pfingsten - das heißt Kraft, Bekenntnis, Ökumene. Zwei von vielen besonderen Gottesdiensten am 5. und 6. Juni zeigen das. Mit Trompeten- und Orgelspiel machen Simon de Klein und Wolfgang Schwering im 11.15 Uhr-Hochamt in St. Johann auch darauf aufmerksam. Am 6. Juni, 12 Uhr findet der Ökumenische Pfingstgottesdienst nach der Corona-Pause wieder in der Gießhalle des Landschaftsparks Nord statt. Vor dem offiziellen Beginn findet ein Einsingen mit Bläsern ab 11.30 Uhr statt.

Kindergottesdienst zu Pfingsten
Im Juni fällt unser Kindergottesdienst am ersten Sonntag des Monats auf das Pfingstwochenende, sodass wir auch im Kindergottesdienst auf die Pfingstereignisse schauen wollen: Warum hatten die Jünger Jesu Angst ohne ihn und warum trauen sie sich nun plötzlich wieder hinaus und finden neuen Mut? Was haben eigentlich Tauben und Feuerzungen mit dem heiligen Geist zu tun?

Frauengottesdienst in St. Barbara mit neuem Termin
Die kfd St. Barbara hat für die monatlichen Frauengottesdienste einen neuen Termin festgelegt: Zukünftig wird die Messe in St. Barbar am letzten Dienstag im Monat um 15 Uhr gefeiert und anschließend zum gemeinsamen Kaffeetrinken eingeladen.

Mehr anzeigen