Artikel mit dem Tag "Neumühl"



Projekt Lebenswert: Geschäftsführung gesucht
Beschäftigung auch durch Gartenpflege, Sportmöglichkeiten und Kochkurse für Kinder und mehr. Für Sozialarbeit in Hamborn steht das Projekt Lebenswert in Neumühl, das jetzt eine zweite Vollzeit-Kraft in seiner Geschäftsführung sucht und diese Stelle ausgeschrieben hat.

Messe, Spiel und Begegnung am "Dom"
Zum Gemeindefest rund um den Schmidthorster Dom lädt Herz Jesu in Neumühl, Holtener Straße 160, am Wochenende nach Pfingsten ein. Alles beginnt am Samstag, 11. Juni ab 15 Uhr, mit Spiel, Spaß und Spannung vor dem 18.15 Uhr-Gottesdienst. Sonntags nach der 11 Uhr-Messe wird weiter gefeiert. Kleinere Kinder spielen und basteln unter Aufsicht der Eltern und des KiTa-Teams am Agnesheim, KjG und die Messdiener haben Attraktionen für ältere Kinder vorbereitet. Die Tombola hat attraktive Preise.

Start in den Mai am Bürgerbaum - ökumenisch
Sie starten ökumenisch in den Mai: Neumühler Christen, Kaufleute, Bürger und Gäste. Denn am imposanten Bürgerbaum und auf dem Markt feiern alle um 11 Uhr Gottesdienst zum Thema „Suchet der Stadt Bestes“. Eine Gelegenheit nachzudenken, sich zu begegnen, zu beten und zu feiern. Ein Neumühl-Bild von Sabine Watermann wird für das Projekt Lebenswert versteigert.

Ein Kind spielt den Jesus
Palmprozession mit Kommunionkindern und einem lebendigen Esel. Ein Kind, das Jesus spielt, wird das geduldige Tier reiten. In Herz-Jesu, Neumühl, leitet Pater Tobias Breer am 10. April, 10.45 Uhr, die Prozession rund um die Holtener Straße 160 und die Liturgie. Geritten wird der Esel von einem Kind aus der Gruppe der diesjährigen Kommunionkinder; er bringt es sicher zur Kirche (Archivbild Herz Jesu).

"Gregorian Grace" im Schmidthorster Dom
Eines der ersten Konzerte der Europa-Tour von "Gregorian Grace" findet in Duisburg statt. Nach dem Start in Leipzig sind die singenden Künstler in Mönchskutten im Rahmen der Tour am Freitag, 8. April, 20 Uhr, im Schmidthorster Dom, Neumühl, zu Gast (Foto: Greg. Grace Tickets, Götze).

Fasten-Klagemauer gegen Angst und Krieg
Eine Klagemauer in der Kirche errichtet die Gemeinde Herz Jesu, Duisburg-Neumühl, ab dem Mittwoch, 6. März. Hier können Menschen am Ort der Mauer Sorgen, Ängste und Not vor Gott bringen. Zusätzlich finden am 13. und am 27. März, jeweils 18 Uhr, besondere Friedensgottesdienste mit Gesang der Solistin Linda Piotrowski statt. Bei der Klagemauer-Aktion stützen sich die Neumühler auf die Praxis an der Klagemauer in Jerusalem (Foto: csm/je).

Zwölf Minuten für Gott
Wenn freitags in Neumühl Markttag ist, sind die Türen der benachbarten Gnadenkirche, Obermarxloher Str. 40, geöffnet, denn evangelische und katholische Kirche laden um 10.30 Uhr zur kleinen Auszeit, zur ökumenische Marktandacht, ein. Die nächsten „12 Minuten für Gott“ gibt es im Februar am 18. mit Pater Tobias und am 25. mit Pfarrer Michael Hüter.