Artikel mit dem Tag "St. Johann"



Menschen helfen bedürftigen Teilnehmern der Werkkiste im Winter
Aus der Pfarrei · 05.12.2022
„40 Jahre Duisburger Werkkiste, 40 Jahre ‚Gemeinsam Perspektiven schaffen und mehr‘": Das bestimmt seit 1982 das Engagement der katholischen Sozialeinrichtung. Jetzt sammeln Spenderinnen und Unterstützer Spenden, damit so genannte „Frostbeutel" im kalt werdenden Winter helfen. 150 „Frostbeutel" sind schon gepackt.

Pastor und Pfarrer Norbert Rieks verstorben
St. Johann · 26.10.2022
In der Pfarrei und besonders in St. Johann und St. Joseph trauern viele Menschen um den verstorbenen Pastor Norbert Rieks (Foto: priv.). Er war in der Kirche an der Rennerstraße in Alt Hamborn von 1965 bis 1971 Kaplan und neben der Liturgie auch besonders für die Jugendseelsorge und -arbeit der damaligen Josephs-Pfarrei aktiv. Später wurde er Pfarrer in Essen Frohnhausen, wo er jetzt auch am 24. Oktober begraben wurde.

Posteler Klosterbier diente im Mittelalter der Gesundheit
Aus der Pfarrei · 02.09.2022
In die nordbelgische Region Kempen 50 Kilometer vor Antwerpen führte der Betriebsausflug von aktiv und ehemals Beschäftigten der Abteipfarrei St. Johann. Nach dem Ende vieler coronabedingter Einschränkungen sahen die 30 Ausflügler nahe Mol weiße Wälle der Quarzsandschöpfung in der Region nahe von Wäldern und Seen. Durch diese Förderung entstandene Seen sind heute Orte der Erholung. Begrüßt wurden die Gäste aus Hamborn von Prämonstratenser-Abt Frederic Testaert.

Johannesfest im Sommergarten
Aus der Pfarrei · 20.06.2022
Johannesfest mit Sonne, der Messe, Musik und Vorfreude auf die Ferienzeit … Das feierten weit über 100 Besucherinnen und Besucher in der Abteikirche und im Klostergarten. Im Vorfeld des Johannestages am 24. Juni gestalteten fünf Cantorinnen und ein Cantor unter Kirchenmusiker Peter Schäfer die Messe musikalisch. Zur Gulaschsuppe und einem vielfältigen Kuchenbüffet war der Tag dann von Musik, Begegnung und vom Musiktheater geprägt.

Fest mit Musiktheater und Platzkonzert
Aus der Pfarrei · 11.06.2022
Freude über ein fast normales Johannesfest nach Beschränkungen der Vorjahre und dem dennoch schönen Fest mit der Eröffnung des Musikkollegs 2021. Zum Festhochamt am kommenden Sonntag, 19. Juni, 11.15 Uhr, laden die Pfarrei und die Abtei in die Kirche und den Klostergarten (Archivbilder 2021) ein. Das Hochamt gestalten die Cantorinnen und Cantoren des Musikkollegs.

Orgelimprovisation zu den Gedichten 16-jähriger aus Hamborn
Aus der Pfarrei · 08.06.2022
Musik an der Abtei-Orgel. Durch den Besuch von Studentinnen und Studenten der Kölner Hochschule für Musik und Tanz begegnet Musik (Archivbild St. Johann) der Literatur. Denn für dieses Crossover-Projekt haben Hamborner Kollegschüler Texte geschrieben, die an der Orgel improvisiert und vertont werden. Orgel und Literatur, das fasziniert am Dienstag, 14. Juni, 18.30 Uhr, beim Konzert des Musikkollegs in St. Johann.

Gastfamilien für 15 bis 18-Jährige gesucht
Aus der Pfarrei · 13.05.2022
Online-Info-Abende für interessierte Gastfamilien bietet am Mittwoch, 18. Mai, und dann wieder am 22. Juni, jeweils um 18 Uhr Experiment e.V. an. Die seit rund 80 Jahren aktive und seit sieben Jahrzehnte als gemeinnützig eingetragene Organisation sucht christliche, engagierte Gastfamilien. Die Gastfamilien können Alleinerziehende, Paare mit und ohne Kinder oder Patchwork-Familien sein.

Ehrenamtstag in der Gruga
Aus der Pfarrei · 29.03.2022
Ein positives Zeichen will am 7. Mai 2022 der diözesane Ehrenamtstag in der Gruga am Musikpavillon (Grafik BE) setzen. Nach allen Herausforderungen der 2022 noch existenten Pandemie ist unter dem Motto „Zusammen. Stark im Ehrenamt“ ein buntes Programm aus inspirierenden Impulsen, Kabarett, Musik und vielem mehr geplant. Veranstalter sind das Bistum Essen, der Diözesan-Caritasverband sowie der Diözesanrat, KEFB und BDKJ in einer in dieser Form bisher einmaligen Kooperation.

Zuwachs bei den Kommunionhelferinnen und -helfern
St. Johann · 27.03.2022
Zu Beginn der Messe in der Abteikirche hat Sophie Reisig heute, am 27. März 2022, von Abt Albert die Beauftragung des Bischofs zum Dienst als Kommunionhelferin erhalten. Sie konnte dann in der Messe neben ihrer Tätigkeit als Lektorin auch gleich diesen für sie neuen Dienst übernehmen.