Motorrad-Sonntag für Biker an Rhein und Ruhr

Sommerliche Touren bieten für Motorrad-Fan Erlebnis und Erholung - auch unterwegs nach Kevelaer. Fotos: Uschi Dreiucker/pixelio.de
Sommerliche Touren bieten für Motorrad-Fan Erlebnis und Erholung - auch unterwegs nach Kevelaer. Fotos: Uschi Dreiucker/pixelio.de

Auf Anmeldungen bis zum 6. August weist die Pfarrei St. Judas Thaddäus für ihren  Motorradfahrer-Sonntag und die Fahrt nach Kevelaer am Sonntag, 14. August hin. Bikerinnen und Biker aus dem westlichen Ruhrgebiet und dem nahen Niederrhein starten an der Kirche in Buchholz mit einem Open-Air-Gottesdienst um 10 Uhr.

Danach ist beim ersten Biker-Sonntag Zeit für Begegnung, Vorfreude, die Fahrzeug-Segnung und eine stärkende Suppe.

 

Tag für die Biker soll Tradition werden

 

Um 12 Uhr macht sich der Motorrad-Corso auf den Weg.

Bis 15.30 Uhr ist dann in Kevelaer Zeit. Nach der Rückfahrt endet der Tag mit einem Grillen. Die Männergruppe „Götterspeise“ wird vor der Kirche an der Münchener Straße den Grill anheizen. „Dabei freuen wir uns auf alle Anderen, die Lust haben zu kommen“, betont Stephan Koch von der katholischen Stadtkirche. Anmeldungen gehen via Mail an motorrad-sonntag@web.de. Bei gutem Erfolg soll der jährliche Biker-Sonntag Tradition werden.