Aktive Teams nach der Pfarrgemeinderats-Wahl

Mit der Berufung von Mitgliedern über Gewählte hinaus ist der neue Pfarrgemeinderat jetzt fast komplett, zwei Vertreter/-innen des hauptamtlichen Pastoralteams folgen noch. Die berufenen Ehrenamtlichen sind Wiebke Hoenicke, Stefan Konrad, Andreas Schulte und Klemens Traut. Der Rat hält seine öffentlichen Sitzungen abwechselnd an den vier Gemeindeorten der Pfarrei ab.  Erfreut ist Werner Haak, dass Neumitglieder den Rat in guter Atmosphäre bereichern. Es haben sich zudem an den Kirchorten der Pfarrei erste Teams  gegründet, nachdem es satzungsgemäß keine Gemeinderäte mehr gibt. Das sind an St. Barbara, St. Hildegard, Herz Jesu und St. Johann Aktive, die personell auf frühere Gemeinderäte zurückgehen, aber auch Neue. Haak: ,,Hier ist Bewegung spürbar. In den satzungsgemäß gewünschten, Teams für pastorale Handlungsfelder´ arbeiten die Neuen jetzt schon zeitlich begrenzt oder dauerhaft mit.“ 

Die nächste Pfarrgemeinderatssitzung findet wie immer öffentlich am 22. März, 19.30 Uhr, abhängig von der Pandemie in St. Hildegard oder online statt.