Gottesdienste jetzt wieder ohne Coronakontrolle

Bild von Pixabay
Bild von Pixabay

Der Krisenstab unserer Pfarrei teilt nach seiner Zusammenkunft am Donnerstag,17.02.2022 mit, dass nach den Erfahrungen der letzten Wochen und der aktuellen politischen Beschlusslage zur Corona-Pandemie ab sofort die bisherige 2G-Regelung bei Gottesdiensten entfällt. Es bestehen jedoch weiterhin eine Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienstes sowie die bewährten Abstandsregeln. Für alle Veranstaltungen in unseren Pfarrheimen und in den sonstigen Gemeindegebäuden gilt ab sofort die 3G Regel (geimpft, getestet oder genesen). Es besteht jedoch weiterhin eine Maskenpflicht, außer am fest eingenommenen Platz. Für die notwendigen Kontrollen in den Pfarrheimen/Gemeindeheimen müssen die jeweiligen Veranstalter selbst Sorge tragen.

Den entscheidenden Schutz zur Bekämpfung der Pandemie gewährleistet die vollständige Impfung. Deshalb empfehlen wir ausdrücklich: Lassen Sie sich impfen! Lassen Sie sich boostern!

Bleiben Sie vorsichtig und zuversichtlich.