Musik zu den Kartagen und um Ostern

Ein vielfältiges Musikprogramm rund um die Kartage und zu Ostern bieten Chöre, Scholen und Musikgruppen unter Leitung von Abteikantor Markus Kämmerling und Musikkolleg-Leiter Peter Schäfer in der Pfarrei.

 

Im Palmsonntags-Gottesdienst in St. Joseph singt in der Vorabendmesse am Samstag, 9. April, der Kinder und Jugendchor "Kreatives Chaos" unter Martina Knebel.


Nach den Kartagen ist in St. Joseph die Osternacht um 21 Uhr vom Musikkolleg-Projektchor "Akzente" gestaltet. Seit März haben die für eine bestimmte Zeit und ein Projekt aktiven Sängerinnen dafür Musik und Lieder zum Fest geprobt.


In St. Johann musiziert in der Osternacht-Feier um 18 Uhr Alexander Grün (Kevelaer) an der Orgel und leitet eine Schola mit liturgischen Gesängen.


Am ersten Ostertag, dem 17. April, 11.15 Uhr, ist der Abteichor mit Wenzel Emanuel Horáks Missa Quinta in B sowie Händels Halleluja aus dem Messias in St. Johann zu hören.


Am Ostermontag, 9.30 Uhr, singen die Cantorinnen und Cantoren des Musikkollegs in St. Joseph und gestalten den Gottesdienst am "Emmaus-Tag".


Bereits vormerken können sich Gottesdienstbesucherinnen und Musikfreunde für St. Joseph auch den Samstag, 30. April (17 Uhr) für "Musik im Gottesdienst". Dann bereichert der erst elfjährige Waldhornbläser Christian Dipolder den Gottesdienst mit seinem Spiel.