Profis gestalten Workshop und Messe

Musik im Gottesdienst muss häufig anders und vielfältig werden. Dafür wirbt in Duisburg-Hamborn am Samstag, 28. Mai, ein Chorworkshop mit der 2017 gegründeten, schnell bundesweit bekannten Band „BE Sound“ des Bistums Essen unter Leitung von Stefan Glaser. Der kostenlose Hamborner Musikkolleg-Workshop für alle Interessierten lebt am letzten Junisamstag mit Klängen aus der ganzen Bandbreite der Christlichen Popularmusik. Das Repertoire der Veranstaltung mit Stefan Glaser, Leiter Kirchenmusik im Essener Generalvikariat und fünf Profi-Musikern, reicht vom Neuen Geistlichen Lied bis hin zu „Praise & Worship“ und zu Taizé-Gesängen. Auch stilistisch ist Vielfalt gefragt. Im Workshop geht es um Popmusik und Gospel. Ebenso machen Jazz-Elemente oder südamerikanische Rhythmen an dem Nachmittag Lust, nach den Einschränkungen durch Corona die Leichtigkeit und Freude beim Singen wiederzufinden.

Die „BE Sound Band“ (Fotos: BE: v. li.:  Dr. Matthias Keidel, Stefan Glaser, Andreas Reinhard; unten: Larissa Kotzwander, Gesang) wird mit begeisterndem Groove den Workshopchor an St. Joseph, Rennerstraße 16, begleiten, aber auch mitreißen.

 

Das Ergebnis des Workshops (13.30 Uhr bis 16.45 Uhr) erleben Messbesucher um 17 Uhr in der Kirche live mit. Workshop-Anmeldungen sind bis Mittwoch 25. Mai via peterschaefer.kirchenmusiker@web.de möglich.