Nistkästen basteln in St. Barbara

Vor einigen Jahren nisteten bereits Turmfalken in St. Barbara
Vor einigen Jahren nisteten bereits Turmfalken in St. Barbara

Im Rahmen eines Workshops für Familien werden in St. Barbara am 19. März 2022 Nisthilfen für Singvögel gebastelt. Das Material wird bereitgestellt und die fertigen Nisthilfen können mit in den heimischen Garten genommen werden oder in den Bäumen im Pfarrgarten von St. Barbara und den weiteren Grünanlagen der Kirche aufgehängt werden.

 

Zudem soll gemeinsam ein großer Nistkasten für Eulen bzw. Falken gebaut werden, der am Kirchturm von St. Barbara installiert wird. Vor einigen Jahren haben bereits Turmfalken in einem alten Lüftungsschacht am Kirchenschiff von St. Barbara gebrütet, wurden jedoch nach zwei Jahren von Krähen vertrieben. Mit dem neuen Nistkasten in einem der Turmfenster soll ein geeigneter Brutplatz geschaffen und ein Beitrag zum Naturschutz in unserem Stadtteil geleistet werden. Vielleicht werden sich so in den nächsten Jahren wieder Turmfalken oder auch Eulen an St. Barbara ansiedeln.

 

Auch für die zahlreichen Fledermäuse, die sich schon jetzt in den Abendstunden im Sommer rund um St. Barbara tummeln, sollen an diesem Tag Fledermauskästen für den Kirchturm entstehen.


Teilnehmen können alle interessierten Familien mit Kindern, eine Anmeldung ist jedoch unter kontakt[at]rettet-st-barbara[dot]de bis zum 12.03.22 erforderlich.