Erstkommunion: Der Seesturm und Vertrauen auf Gott

Kinder spielen am Flugtuch und bewegen sich. In Blau und Grün erinnert es auch an den See, der mit der Erzählung vom Sturm auf dem See und dem Vertrauen der Jünger gerade Thema in der Erstkommunionvorbereitung ist. Das Tuch und die Aktivitäten erinnern die Kinder zudem an Erfahrungen mit dem Fliegen, an Freiheit am Himmel und vielleicht an Frieden. Die Grundschüler hatten ihr Kommuniontreffen bei herrlichem Frühlingswetter draußen auf den Kirchplatz verlegt.

 

Bei der Vorbereitung ging es auch um Glauben, Vertrauen auf Gott und seine Sorge für alle Menschen auf unserer Erde. Gemeindereferent Hullmann und die Katechetin Dujanic berichteten den Kindern von Jesu Worten am See. "Was seid ihr so furchtsam? Habt ihr noch keinen Glauben?“ Glauben heißt Vertrauen. Die Kinder hatten sehr viel Spaß bei der Veranschaulichung des Seesturm-Themas von und mit Bernd Hullmann. Zu Jesus stehen und gegenseitig vertrauend Frieden leben, spürten sie, sind sehr aktuelle Themen. In St. Hildegard bereiten sich zurzeit 13 Kinder auf ihre Erstkommunion vor. Sie findet am Sonntag, 8. Mai, in Röttgersbach, statt.