FrauenKirchenTag lädt zum „Kraft tanken“ nach Bochum

Hin- und Rückfahrt wird vom kfd Stadtverband Duisburg per Bus organisiert

„Einmal auftanken für Körper und Seele“, dieses Bedürfnis haben derzeit viele – auch und gerade Frauen in der katholischen Kirche. Nur: Wo gibt es solche Tankstellen? „Bei unserem diesjährigen FrauenKirchenTag“, versichert Marlies Hennen-Nöhre von der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) im Diözesanverband Essen. Sie und ihr Team laden am 20. August bistumsweit katholische Frauen ein, in Gemeinschaft mit vielen anderen ihre Kraftreserven wieder aufzufüllen. Dafür sollen von 10 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum maGma in Bochum-Höntrop zahlreiche „Tanksäulen mit unbezahlbarem Sp(i)rit“ aufgebaut werden. Wer aus Duisburg anreisen will, kann sich hin und zurück bequem fahren lassen. Denn der hiesige kfd Stadtverband hat hierfür extra einen Bus gechartert.

 

Insgesamt zehn „Tanksäulen für Körper und Seele“ sind am 20 August rund um das Gemeindezentrum Maria Magdalena (maGma) geplant. Das Angebot reicht von Körper- und Entspannungsübungen über leichte Meditationen, Selbstreflexionen der eigenen Stärken, kreativen Impulsen bis hin zur Einladung wohltuender Pausen, zum Beispiel im Liegestuhl beim entspannten Schauen in den Himmel oder im „Frauen-Bistro“, das den ganzen Tag über ein Ort des Genusses und der persönlichen Gespräche werden soll. Auch an eine Vitamin-Tankstelle sowie einen Büchertisch als Auftankstation für Lesehungrige ist gedacht. Wer will, kann zudem seine Sorgen und seine Kraftlosigkeit auch ganz einfach wegtanzen oder -singen. Denn auch dafür sind zwei „Tanksäulen“ vorgesehen.


kfd Stadtverband Duisburg bietet An- und Rückreise per Bus

Wer sich den Duisburger Frauen anschließen will, die gemeinsam per Bus nach Bochum fahren, kann sich hierzu bei Barbara van de Lücht (Tel.: 01523 3909697 E-Mail: barbara.vdl@kfd-essen.de) anmelden. Die Busfahrt kostet 7 Euro, die Teilnahme am FrauenKirchenTag 15 Euro.

 

Zum FrauenKirchenTag (15 Euro) ohne den Bustransfer kann frau sich auch beim kfd Diözesanverband Essen anmelden. Ansprechparternin ist Cassandra Weber (cassandra.weber@kfd-essen.de, Telefon: 0201 2204-559).


Download
Ankündigungsplakat zum Ausdrucken
Plakat_FrauenKirchenTag_FINAL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Handzettel zum Ausdrucken
Handzettel_FrauenKirchentag_2022_FINAL.p
Adobe Acrobat Dokument 615.0 KB