Hornisten gastieren zum Serenadenkonzert

Gäste zum Serenadenkonzert am Freitag, 9. September, 20 Uhr, sind Juan Guzmán Esteban (li.) und David Barreda Tena (re. Fotos: Duisburger Philharmoniker). Die Hornisten des Studio Orchesters der Philharmoniker spielen unter Peter Wuttke und Francesco Savignano.  Klassischen Geist und tänzerische Eleganz atmen dabei zwei Symphonien der französischen Romantik von Charles Gounod (,,Petite Sinphonie" für Bläser) und Georges Bizet (C-Dur Sinphonie Nr.1). Dazu ist das Es-Dur-Konzert für zwei Hörner zu hören. Auch wenn der Komponist dieses Werkes bisher nicht eindeutig Haydn oder Rosetti zugeordnet werden konnte, genießen Gäste im Abtei-Kreuzgang  ein Bravourstück des 18. Jahrhunderts.  Es ist, versichern Musikkenner, bei den beiden  Musikern in besten Händen. Karten für elf Euro (Ermäßigung möglich) gibt es auf theaterduisburg.eventim-inhouse.de im Webshop.