Orgelkonzerte: Start im September

Fotos: B. Kirtz, Duisburg
Fotos: B. Kirtz, Duisburg

Auf die sechs Orgelkonzerte an Sonntagen vom 25.September bis zum 30. April 2023 hat jetzt Abteikantor Markus Kämmerling hingewiesen. Während sich Gäste aktuell noch auf das zweite Serenadenkonzert im Kreuzgang (9. September) freuen dürfen, können sie für die Zeit danach die Termine des Orgelzyklus mit Künstlerinnen aus Europa notieren.

 

Am Sonntag, 25. September, 16.30 Uhr, macht Dr. Michal Markuszewski aus Warschau den Anfang. Es folgt am letzten Oktobersonntag (30.10., 16.30 Uhr) Hans-Josef Knaust aus Salzburg. Das letzte Orgelkonzert der Reihe in 2022 bestreitet am 20. November Tobias Aehlig (Paderborn). Im Dezember ist zur Adventszeit traditionell Pause. Für den Januar hat Kämmerling das Barockensemble Concert Royal, Köln, in die Abteikirche holen können. Karla Schröter wird Musik auf der Barockoboe präsentieren. Willi Kronenberg musiziert an der Abtei-Orgel. Während für das März-Konzert (26.3.) Verbindungen zu den konzertanten Gästen noch laufen, kommt am Sonntag 30. April Maryam Haiawi aus Hamburg als Interpretin in die Klosterkirche. Sie wirkt am Institut für historische Musikwissenschaft der Universität Hamburg.