Von Saxophon, Solostimmen und der Cachón

Gesang der Kantoren mit Peter Schäfer (Musikkolleg) an der Orgel. Archivbild: uw
Gesang der Kantoren mit Peter Schäfer (Musikkolleg) an der Orgel. Archivbild: uw

Open-Air an St. Joseph, Rennerstraße, wird nach der Sommerpause fortgesetzt. Das Spektrum samstags um 17 Uhr reicht ab dem 20. August vom Saxophonspiel über den Musikchor der JoJo-Jugend (St. Joseph /St. Johann) bis zu Klängen der Band des Musikkollegs. An den drei Samstagen ab den 20. August, 17 Uhr, spielt zunächst die Musikkolleg-Band aus dem breiten Repertoire des Neuen Geistlichen Lieds. Eine Woche später ist dann das Vokalensemble Tobias Terhardt mit fünf Sängerinnen und Sängern am 27. August vor St. Joseph zu Gast.

 

Am ersten September-Wochenende, dem Samstag, 3. September, singt dann der Kantorenchor des Musikkollegs aus St. Hildegard, Röttgersbach. Die ehrenamtlichen Kantoren verfügen über eine Ausbildung des Musikkollegs. Es sind erfahrene Sänger/-innen aus Chören, die solo oder im Ensemble allein ihre Stimmen in Gottesdienst und Liturgie einbringen möchten. Das Musikkolleg nimmt dafür auch noch Interessierte auf. Bei Open-Air an St. Joseph folgen dann ab dem 10. September drei weitere Open-Air-Gottesdienste bis zum 24. September.