Swingfoniker feiern mit vier Chören

Sein Jubiläumskonzert „30 Jahre Swingfoniker Gelsenkirchen“ gibt der Chor am Freitag, 16. September, 19 Uhr, in der selbstständigen Gemeinde St. Barbara in Röttgersbach. Langjährige musikalische Freunde der Musikgruppe wie das A Capella-Männerquintett „mittendrin“, die Duisburger Band „Fools Errant“ und das Streichquintett des Rheinischen Oratorienorchesters musizieren mit. Für Traditions-Chöre mögen 30 Jahre eine kurze Zeit sein. Aber für den Duisburger Chorleiter Lutz Peller und viele Swingfoniker-Sängerinnen und -Sänger der ersten Stunde ist es eine wundervolle Zeit gemeinsamer Konzerte und der eigenen Entwicklung.

 

Mehrfach haben die Swingfoniker dabei ihre Visitenkarten auch im Duisburger Norden abgegeben. Ein Viertel der Gruppe kommt auch vom Niederrhein. Titel des Abends ist „Swingfoniker & Freunde - Drei Jahrzehnte Klang und Harmonie“.

 

Für Vielfalt ist gesorgt: Denn „Mittendrin“ ist eine A Capella-Formation im Stil der „Wise Guys“, „Fools Errant“ stehen für rockige Klänge und das Oratorienorchester-Streichquintett für prägende und fesselnde Begleitung je nach Song-Genre. Karten für 15 Euro gibt es unter der Nummer 0163-2998 500, dazu bei Lotto Losacker (Fahrnerstraße 176) oder im Gemeindebüro St. Barbara (donnerstags von 15 bis 17 Uhr). Die Abendkasse öffnet am 16. September um 18 Uhr.